Projektziel

Ich habe doch schon was auf einen Zettel gekritzelt, wo ist der nur… ah, da habe ich ihn doch.

Schmierzettel Ziel

Schmierzettel Ziel mit „Idealgewicht“ Mann in meiner Größe

Ok, ich erinnere mich wieder, mein Idealgewicht bei einer Körperlänge von 1,76m wären 66kg – ergo ca. 47kg abnehmen. Das erscheint mir ein wenig übertrieben – zumindest,  wenn ich dieses Projekt nach einem Jahr enden lassen möchte. Welche Möglichkeiten habe ich denn?

a) ich verabschiede mich von meinem Zeitplan
oder
b) vom Idealgewicht

Andere Möglichkeiten sind für mich nicht umsetzbar. Aber wer sagt mir eigentlich, dass die 66kg ideal wären. Hey, ich habe früher intensiv Sport betrieben und hatte immer zwischen 74  kg – 76 kg gewogen, da passt doch was nicht.

Was ist das Idealgewicht?

Das Idealgewicht beschreibt das Verhältnis von Körpergröße und -gewicht, dass die höchste Lebenserwartung verspricht. Super, danke für diese Information, hilft mir ungemein. Geht es vielleicht auch konkreter? Suchmaschinen anschmeißen und lesen…. BMI – klingt spannend, das schau ich mir doch mal näher an… http://www.bmi-rechner.net/idealgewicht.htm. Die drei Zahlen in den Rechner eingehämmert „176“ und den Regler auf Mann geschoben und schon spuckt er ein Ergebnis aus:

Ergebnis BMI-Rechner für einen Mann mit einer Körperlänge von 176cm

Ergebnis BMI-Rechner für einen Mann mit einer Körperlänge von 176cm

Das gefällt mir schon besser als die statische Zahl. Immerhin von 66 auf unter 80 ist schon realistischer, oder?

Es ist zumindest ein Anhaltspunkt. Allerdings stolpert man bei der Suche nach Informationen auf Hinweise, dass BMI veraltet sein und nicht ideal und für Sportler taugt das gar nichts…. bla bla bla und dann gebe es noch einen andere Möglichkeit, wie der WHtR Check… bla bla bla. Oh nö, lass mal sein, ich möchte kein Studium beginnen.

Bei den Recherchen bin ich aber noch über einen anderen Wert gestolpert und ich kann mich erinern, dass hat  mein Arzt beim regelmäßigen Check-Up getestet, den Körperfettanteil. Der Wert gefällt mir von allen am besten, nur das ermitteln fällt da ein wenig schwerer.

Tabellen und Werte hin oder her, ich darf das Projektziel nicht aus den Augen verlieren.

Was will ich eigentlich?

Ich möchte fitter und aktiver werden, gesund bleiben und das Leben genießen können. Auf den Punkt gebracht, ich möchte mich rundum wohl fühlen und ich glaube nicht, dass das an einer Berechnung oder Tabellen festgemacht werden kann, ich sehe das nur als Anhaltspunkt.

Was bedeutet das nun für das Projektziel?

Projektziele sind SMART zu definieren. Also in meinem Fall Spezifisch, Messbar, Anspruchsvoll, Realistisch und Terminiert.

Nach reichlicher Überlegung, definiere ich mein Projektziel wie folgt:

Ein Jahr nach Projektbeginn ist das Körpergewicht unter 85kg oder der Körperfettanteil unter 25% gefallen. Projektbeginn ist der 07. September 2015.

So gefällt mir das und erfüllt alle Kriterien die notwendig sind. Die erste Hürde ist genommen, schreiten wir voran.

Veröffentlicht von

www.moh-project.de

Geh nicht immer auf dem vorgezeichneten Weg, der nur dahin führt, wo andere bereits gegangen sind. (Alexander Graham Bell)