Projektwoche 6 – ich muss den Gürtel enger schnallen

Ich bin ganz glücklich mit meiner Woche und dem Ergebnis. Mein Handy war so überrascht, dass das dritte Bild nichts geworden ist. Nun aber mal zum Bericht.

Projektbericht

Die Woche würde ich als „normal“ bezeichnen, was die Arbeit und mittlerweile auch die Mahlzeiten angeht, die ich zu mir nehmen. Ich halte es immer noch tapfer durch um 04:45 Uhr aufzustehen um somit früher nach Hause zu kommen.

Körperfettanteil vom 10.10.2015

Körperfettanteil vom 10.10.2015

Körperwasseranteil vom 10.10.2015

Körperwasseranteil vom 10.10.2015

Der Blutdruck war heute morgen 115/70 mit einem Ruhepuls von 57.

Zusammenfassung der Woche

Auch diese Woche habe ich den Paleo-Pfad nicht verlassen. Im Vergleich zu den vorherigen Wochen habe ich mehr Gemüse und weniger Obst und Kohlenhydrate in Form von Reis oder Kartoffeln zu mir genommen. Der Fleischkonsum hielt sich mit zwei Stückchen in Grenzen. Ich genieße die ganze Woche meinen Kaffee und das meine ich wirklich wörtlich. Weit weniger als früher und bewusster. Beim Abendessen bin ich zwischenzeitlich etwas faul geworden, auch wenn die tollen Kochbücher auf meinem Tisch liegen, koche ich recht wenig. Diese Woche war auch mein Abendessen ausschließlich von Grillgemüse, Salat und ein klein wenig Obst geprägt. Interessanterweise ist mein Appetit abends nicht mehr so ausgeprägt und es langen Kleinigkeiten.

Zum Frühstück gibt es etwas ganz untypisches für mich. Ich habe zwei Müslis entdeckt, die mir schmecken und mich locker bis zum Mittagessen versorgen.

Jetzt bin ich nicht gerade als Müsli-Fan bekannt, aber die haben es mir angetan. Ich nutze dazu ein wenig Kokos- oder Mandel-Milch. Kann ich persönlich empfehlen, auch wenn dies nicht gerade günstig ist.

Ergebnis

Ich bin rundum zufrieden. 1,5 kg an Gewicht verloren, den Körperfettanteil um 0,3% damit gesenkt und den Körperwasseranteil im gleichen Zug um 0,3% erhöht. Für mich ist die Gewichtsabnahme hauptsächlich an meinen Hosen erkennbar. Diese sitzen lockerer und ich muss den Gürtel bereits enger schnallen – tolles Gefühl.

Wochenübersicht vom 10.10.2015

Wochenübersicht vom 10.10.2015

Allgemein fühle ich mich gut und bekomme immer mehr Lust Sport zu treiben. Einen Sport der über das Fahrradfahren hinaus geht. Ich habe schon etwas ins Auge gefasst, muss ich mir aber genau überlegen und letztendlich meine Frau überzeugen. Es ist nicht gerade günstig und meine Sportkarriere sah leider in den vergangen Jahren so aus, dass ich Beiträge gezahlt habe, aber sonst nicht zu den sportlichen Aktivitäten erschienen bin. Ich berichte weiter und freue mich auf die nächste Woche – hoffentlich mit ähnlichen Erfolgen.

Ciao für diese Woche!

Veröffentlicht von

www.moh-project.de

Geh nicht immer auf dem vorgezeichneten Weg, der nur dahin führt, wo andere bereits gegangen sind. (Alexander Graham Bell)

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar