Isst es norMahl – Tag 1

Der erste Tag meiner Is(s)t-Analyse neigt sich dem Ende und so sieht er aus:

Frühstück (07:05 Uhr)

verdammt früh für einen Samstag. Erstmal Kaffee oder auch zwei zum wachrütteln und dann kann der Tag starten. Ok, das Frühstück muss warten, mindestens bis 08:00 Uhr, der Kühlschrank ist zwar nicht leer, aber ein wenig mehr darf es schon sein…

1x halbes Roggenbrötchen mit Fleischsalat vom Metzger meines Vertrauens
1x halbes Roggenbrötchen mit Putenbrust
1x Mohnbrötchen mit Nutella
1x Glas Wasser (250ml)
2x Kaffee (2x240ml)

Mittagessen (14:25 Uhr)

ui, fasst verpasst, war noch beschäftigt und meine Mädels haben mich alleine gelassen.

1x Roggenbrötchen mit Pfeffersalami
1x Brötchen mit Putenbrust
2x Glas Wasser (2x250ml)
1x Kaffee (240ml)

Abendessen (19:05 Uhr)

meine Jüngste und ich lieben Steaks. Wir meinen damit richtige Steaks, nicht die typischen Schweinesteaks die man überlicherweise im Supermarkt kaufen kann. Wir meinen Rindersteaks… und da die anderen Mädels heute nicht da sind, nutzen wir die Chance den Grill anzuschmeißen und uns ein Festessen zu gönnen.

22.08.2015 - Abendessen (Rumsteak mit Feldsalat und Rosmarinkartoffeln)

22.08.2015 – Abendessen (Rumsteak mit Feldsalat und Rosmarinkartoffeln)

1x Rumsteak, 450g medium rare
1x Feldsalat mit einem typisch badischen Dressing
1x Rosmarienkartoffeln
1x Bier (330ml)
1x Fanta (240ml)
1x Kaffee (240ml)

Zwischenmahlzeiten

man muss nicht immer etwas Zwischendurch essen.

2x Glas Wasser (2x250ml)

Aktivitäten

Frau und eine Tochter, sowie das Auto nicht da… Fahrrad fahren war angesagt für das Festessen, hat sich gelohnt.

1x radeln zum Metzger (2km)
1x radeln zum Einkaufen (6,36km)

Veröffentlicht von

www.moh-project.de

Geh nicht immer auf dem vorgezeichneten Weg, der nur dahin führt, wo andere bereits gegangen sind. (Alexander Graham Bell)

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hi Alex,
    Feldsalat, lecker! 😉
    Spontan faellt mir dazu ein:
    – zuviele Kohlenhydrate (Kartoffeln, Broetchen), besser Proteine.
    – zuviel Zucker (Fanta, Nutella)
    – lieber mehrere kleine Mahlzeiten in 3h Abstand anstatt drei Hauptmahlzeiten (wie mir eine Ernaehrungsberaterin gesagt hat: got to keep that fire burning).

    Ich glaube wenn Du ein paar Sachen aenderst, wirst Du von alleine abnehmen.

    Viel Erfolg und Gruesse aus SFO,

    Frank

    • Ich habe mich schon ein wenig eingelesen und arbeite schon an einem Konzept. Ich gebe Dir recht mit dem Kohlenhydrate. Mir ist es wichtig, dass ich mein aktuelles „normale“ Leben einmal unter die Lupe nehme. Ich kann mich noch nicht 100% entscheiden, wird aber nicht mehr lange dauern, dann sind meine Vorbereitungen auch durch und es kann richtig losgehen.
      Aber vielen Dank für die Hinweise. Ich bleibe dran und hoffe Du schaust auch ab und zu vorbei