2016 – schwerer Start (Projektwoche 18-22)

Das Jahr 2016 hat für mich nicht gut angefangen, zumindest was mein Gewicht und Gesundheit angeht. Die Erkältung hat sich bis Mitte Januar hingezogen und ich konnte die für mich magischen 100 kg nicht reißen.

Projektbericht

Diagramm Gewichtsverlauf

Diagramm Gewichtsverlauf

Tabelle Tagesanalyse

Tabelle Tagesanalyse

Blutdruck und Ruhepuls kann der Tabelle entnommen werden.

Zusammenfassung der Wochen

Ich muss gestehen, dass ich mir das neue Jahr anders vorgestellt habe. Für die Tage meiner Krankheit hätte ich eine Ausrede, will es aber nicht verschönern. Ich habe viel zu viele Kohlenhydrate zu mir genommen. Paleo? Ja, immer noch dabei. Ich habe viele Gerichte mit Reis und Kartoffeln zu mir genommen und am Abend viel zu viel Obst gegessen. Woran es liegt weiß ich also… keine Entschuldigung.

Aber sportlich hat sich etwas getan. Ich habe zum entsetzen meiner Frau mit Crossfit angefangen. Sie glaubt, dass das wieder nichts mit mir und Sport wird. Zeit ihr das Gegenteil zu beweisen.

Crossfit? -> https://de.wikipedia.org/wiki/CrossFit

Mein Ziel ist es 3-4 mal die Woche zu gehen, was mir zum heutigen Stand nicht gelingt. Das liegt aber nicht daran, dass ich mich zwingen müsste…. nein. Es liegt an dem Muskelkater der ich nach jedem Training 2-3 Tage habe :). Zum Glück hat das Drama keiner meiner Kollegen auf Video aufgenommen. Aber ich kann eines sagen – tolles Gefühl.

Ich wurde super in der Box von http://redhawkcrossfit.com/ aufgenommen. Ich habe dort das gefunden, was mir in einem Studio fehlt. Die Gemeinschaft ist klasse und man fühlt sich gleich wohl, auch als totaler Anfänger. Danke dafür…

So, ich befürchte der morgige Gang zur Waage wird nach oben gehen. Noch kein Grund für mich zur Panik, ich habe noch 8 Monate für mein Ziel. Allerdings muss ich vorsichtig sein und dieses wieder in den Fokus nehmen.

In den nächsten Wochen werde ich neben den allgemeinen Informationen, auch ein wenig mehr über Crossfit berichten und vielleicht gelingt es mir ja, den einen oder Andre(n) (!wink mit dem Zaunpfahl) noch motivieren.

Ich lege einen Gang zu… bis die Tage

 

Veröffentlicht von

www.moh-project.de

Geh nicht immer auf dem vorgezeichneten Weg, der nur dahin führt, wo andere bereits gegangen sind. (Alexander Graham Bell)